Valutazione del prodotto per ProCharger 4.000 caricabatteria con opzioni di diagnosi e manutenzione

Valutazione: 4.34 su 5 26

4.34 su 5 stelle

Visualizza tutte le recensioni dei clienti



Valutazioni per lingua



Al momento non sono disponibili valutazioni su questo prodotto nella tua lingua.

Passt perfekt

Creato il 02.05.2019 ore 17:52

Bisher habe ich alle meine Motorräder (aktuell sind es 4) mittels CTEK-Ladegeräte angeschlossen. In meiner Garage wird, sobald das Motorrad parkiert wird, auch gleich ein Ladegerät angehängt und so leben die Batterien gerne auch mehr wie 10 Jahre (wie an meiner kürzlich verkauften BMW RT). Da ich nun öfters mit dem Gedanken betref. Lithium-Akkus spiele, wollte ich mit ein Ladegerät kaufen, welches beides kann, also Gel etc. und eben auch Lithium. Zudem sollte ausreichend Power auch für eine Autobatterie vorhanden sein. Erwähnen muss ich noch, dass ich auch alle meine BMWs (2 Stk) und auch alle anderen Fahrzeuge immer sogleich mit einem Ösen-Direktanschluss versehe, über die Bordsteckdose laden ist mir einerseits zu unsicher und andererseits will ich bewusst nicht über die Bordelektronik gehen!
Der Procharger ist eine perfekte Ergänzung zu meinen bisherigen CTEK Geräten.

Valutazione: 5 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
02.05.2019

So muss das sein

Creato il 02.04.2019 ore 16:56

Zeigt genauer Batterie Status an wie weit sie geladen ist für alle andern Fahrzeugen auch sehr zu Empfehlen

Valutazione: 5 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
19.11.2018

Tolles Gerät aber für F800GS CANBus nicht geeignet

Creato il 12.02.2019 ore 09:09

Ich benutze das Gerät bisher an meiner BMW R1150R direkt an der Buchse unten am Anlasser und das funktioniert einfach und schnell (plug & play sozusagen). Das Gerät ist super verarbeitet und tut dort optimal seinen Dienst.

Leider muss ich mir für meine F800GS (2015er) wie es aussieht aber nun doch das original BMW Ladegerät holen, wenn ich dort ebenso über die Bordsteckdose gehen möchte, weil das Gerät im Modus "CAN Bus" einfach mal hier nichts tut (nehme ich an, da kein Batteriestatus angezeigt wird).

Blöd, nun für 2 Motorräder 2 Ladegeräte zu benötigen. Wenn das Gerät eine solche Anschlussmöglichkeit bietet und mit CAN Bus Kompatibilität geworben wird, bin ich nicht davon ausgegangen, dass manche Motorrad-Modelle davon ausgenommen sind. Ärgerlich, denn für den Preis hätte ich auch das Original BMW-Gerät bekommen, da es hin und wieder im Angebot ist und hätte dann eine All in One Lösung.

Commento:
Lieber Louis-Kunde,

das Gerät müßte auf CAN-Bus eingestellt entsprechend leuchten und an der Bordsteckdose dann einmal kurz den Batteriezustand anzeigen - wird die Batterie für voll erkannt, schaltet das CAN-Bus die Steckdose wieder ab, daher entsteht fälschlich der Eindruck, das Ladegerät würde nicht arbeiten. Sobald die Ladung abfällt, schaltet das CAN-Bus die Steckdose wieder frei und das Ladegerät beginnt zu nachzuladen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Valutazione: 4 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
10.02.2018

Begeistert

Creato il 03.02.2019 ore 10:48

Mein altes Ladegerät, war ein günstiges für ich glaub 20-30 Euro hat nach 5 Jahren den freitot gewählt also brauchte ich ein neues das sowohl Auto als auch Motorrad Batterien laden kann. Also hab ich mich ein bisschen eingelesen und bin auf den procharger 4000 gestoßen da er alle batterietypen laden kann auch li-po und er soll auch tiefenentladene Batterien wieder beleben können. Der Preis ist happig 99 Euro und ich hab lang überlegt da ich bisher immer günstige hatte und die auch funktionieren. Dann dacht ich mir das mit den li-pos ist ja nicht schlecht und dank 20 Euro Gutschein kostet der procharger 79.99 Euro also lange Rede kurzer Sinn ab in den Store und gleich mitgenommen. Zuhause dacht ich mir du hast doch noch deine alte autobatterie die zusammen gefallen ist auf 3V und alle Ladegeräte die ich hatte zeigten batterie Defekt und haben das landen garnicht erst angefangen. Also procharger angeschlossen kurzer test er fängt an mit entsulfatieren ich dachte mir okay später zeigt er mir bestimmt an batterie nimmt keine Landung an. Heute also 3.2.2019 ich geh mit depressiver Stimmung zum Ladegerät und was zeigt mir das Teil an batterie lebt wieder und ist fast komplett voll.

Fazit: ich hab 80 Euro für den procharger bezahlt Und hab mir dadurch den neu kauf der autobatterie gespart die ebenfalls zwischen 70-80 Euro kostet hätte. Somit hab ich quasi keine Mehrkosten und ein Ladegerät.

Für alle betriebsanleitungsleserverweigerer die Bedienung ist einfach wenn man weiß wie. Um durch die verschiedenen modis zu schalten geht man wie folgt vor. Erst die batterie anschließen entweder per Krokodilklemmen oder ringösen beide im Lieferumfang enthalten dann erst das Ladegerät in die Steckdose und ab da hat man 5 sec Zeit die modis durchzuschalten also ob Motorrad oder Autobatterie den Rest macht das Gerät von alleine da dann die batterie geprüft wird und das Gerät selbstständig entscheidet ob entsulfatiert wird oder mit wieviel Leistung geladen wird.

In diesem Sinne DLZG

Valutazione: 5 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
02.02.2019

Tolles Gerät

Creato il 18.01.2019 ore 22:19

Das Gerät tut, was es soll. Es geht recht einfach zu bedienen. Ich habe damit eine seit 2 Tagen tiefenentladene Autobatterie wieder fit gemacht. Dieses Gerät kann ich jedem empfehlen.

Valutazione: 5 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
27.12.2018

Super Ladegerät

Creato il 03.01.2019 ore 18:24

Das Ladegerät kann man nur empfehlen. Top für normale Bleibatterieen sowie auch Li-Akku's. Auch die Ladeadapter mit Klemmen oder Ringösen können mit der Steckverbindung schnell und einfach gewechselt werden. Wenn man sich noch den Ladeadapter für den Zigarettenanzünder oder Bordsteckdose dazu leistet ist man perfekt ausgerüstet.
Da ich auch das Vorgängermodell im Einsatz habe vermisse ich am Neuen nur die digitale Anzeige der aktuellen Stromaufnahme beim Laden. Deshalb nur 4 Sterne.
Ansonsten ein super Gerät, das ich nur empfehlen kann.

Valutazione: 4 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
25.12.2018

Keine Funktion am CAN Bus

Creato il 29.12.2018 ore 15:35

Das Gerät funktioniert nur beim Anschluss über konventionelle Klemmen.

Beim Anschluss an die Bordsteckdose mit originalem Andapter an meiner R1200RS im Modus CAN-Bus passiert nichts, außer dass die on/off- und CAN-Bus- Dioden leuchten.

Commento:
Lieber Louis-Kunde,

das BMW CAN-Bus gibt die Bordsteckdose nur frei, wenn die Batterie ein Ladedefizit aufweist. So entsteht oftmals der falsche EIndruck, das Ladegerät wäre nicht CAN-Bus kompatibel. Permanete Erhaltungsladung wird vom Hersteller BMW nicht gewünscht und ist bei modernen Microfliesbatterien mit geringer Selbstentaldung auch nicht mehr notwendig.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Valutazione: 1 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
11.10.2018

Ladegerät was begeistert

Creato il 17.12.2018 ore 23:40

Habe mich letztes Jahr für den kleinen Bruder entschieden und kurz danach gegen den großen ProCharger getauscht wegen der Lithium Ionen Batterei Unterstützung.

Tote Batterien kann auch dieses Ladegerät nicht wiederbeleben. Aber zum Laden ist es perfekt von funktionierenden Batterien. Egal ob Motorrad oder Auto. Hat mir im letzten Jahr sehr gute Dienste geleistet. Kompakte Bauform, idiotensicher Anschliessbar, Perfektes Gerät und es sind wasserdichte Anschlüsse an den zusätzlichen Verbindern.

Valutazione: 5 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
01.11.2017

gerne wieder

Creato il 29.11.2018 ore 22:25

Entspricht genau der Beschreibung. Tut seit einer Woche was es soll.

Valutazione: 5 su 5

Valutato da:
Data di acquisto:
21.11.2018

Frage: HD kompatibel?

Creato il 12.08.2018 ore 10:27

Finde das Gerät und die Bewertungen sehr empfehlenswert, daher vor meinem Kauf die Frage: ist der Procharger 4000 mit den aktuellen Harley Softail (ab Bj. 2018) Modellen kompatibel? Kann man den HD-Bordstecker nutzen oder gibt es einen Adapter Procharger auf HD Stecker, damit man den Ausbau vermeiden kann?? Danke.

Valutazione: 5 su 5

Valutato da: